Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Die Katalog-Abbildungen aller Hübner-Artikel finden Sie in der Bildergalerie
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 5.160 mal aufgerufen
 Hinweise zum Löschen von Anzeigen bzw. eines Accounts/Mitgliedschaft
speedyxp Offline




Beiträge: 49

20.01.2012 08:19
Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Forum-Nutzer und Spur1 Freunde,

soll Euer Beitrag gelöscht, der Artikel verkauft sein oder der Beitrag einfach nicht mehr benötigt werden, bitte ich den Beitrag mit folgenden Text zu kennzeichnen:

--------------------------------------------

BITTE LÖSCHEN!

--------------------------------------------

Dies MUSS unbedingt in die ÜBERSCHRIFT !
Ist Leichter zu finden!


Bitte kein "x" oder "verkauft" am Ende der eigentlichen Überschrift. Ist lieb gemeint, aber erschwert uns leider die Arbeit mit dem Löschen!

Wenns jeder beherzigt erleichtert es uns die Arbeit und hält das Forum schlank.

Vielen Dank Euch allen.

Gruß

Marc

bahnwerk Offline




Beiträge: 9

21.01.2012 07:37
#2 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Marc,

bei vielen "Usern" erscheint der Löschhinweis leider erst in der x-ten Antwort: Vielleicht sollte noch einmal konkret darauf hingewiesen werden, dass dieser Vermerk in die editierte Überschrift gehört, damit er sofort auffällt.

Viele Grüße aus dem Norden

- bahnwerk -

E94 Offline



Beiträge: 3

05.02.2012 14:52
#3 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Marc,
danke für Ihre Bemühungen für das Forum.
Mein Vorschlag zu dem Thema, einen Hinweis in rot im Editierfenster hinzufügen, oder so, dass alle den Hinweis lesen, egal ob geantwortet wird vom Verfasser oder vom Interessenten.

Ein Vorschlag hätte ich auch zum Thema: Suche / Verkäufe.
"Einfach" ein Kästchen für die Inseratauswahl programmieren, so wie es für das Hochladen von Bilder auch erforderlich ist.
Ohne Auswahl ist dann kein Hochladen des Angebotes möglich. "Suche" bzw. "Verkauf" müßte dann automatisch dem Inserat vorangesetzt werden.

Schöne Grüße E94

Benno Brückel Offline



Beiträge: 33

05.02.2012 16:29
#4 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo E94,
der Vorschlag für eine Software zum An- und Verkaufen ist nicht schlecht.
Ich habe/musste mich bei der Software für diesen An- und Verkauf für eine Forum-Software entscheiden. Denn die Zeit drängte und ich hatte damals (2008?) nur eine kleine Auswahl von Software gefunden, die ich verstehen (ich bin kein It-Mensch/Programmierer) bzw. einsetzen konnte und monatlich fast nichts kostete.
Ich hatte vor dieser Software mit einem Kleinanzeigenmarkt von STRATO angefangen, der war aber sehr beschränkt und hatte damals das automatische Eintragen von Werbung durch Such-Roboter zugelassen - dadurch musste ich jeden Tag nachschauen, ob irgendwelche Werbung durch Roboter gepostet war. Und mit der Zeit haben sich die Roboter wohl untereinander verständigt, so dass die Werbung immer mehr wurde. Und jeder Roboter konnte die E-Mail-Adressen von allen Mitglieder auslesen.

Da habe ich auf die Schnelle eine andere Software gesucht und gefunden, die preisgünstig war und verhindert, dass Roboter dieses "Forum" zumüllen.

In dieser Software (gedacht für ein Forum)ist es nicht vorgesehen, erst einen Beitrag zu verfassen und dann per Zuordnungsklick in die richtige Rubrik zu senden. Das nachträgliche Verschieben (durch den ADMIN) von Beiträgen ist bei dieser und anderen Softwaren für ein Forum natürlich möglich - aber das sollte die Ausnahme sein.

In dieser Software (gedacht für ein Forum)ist ebenfalls nicht vorgesehen, dass Beiträge (hier sind es ja eure Anzeigen)automatisch nach einer gewissen Zeit gelöscht werden. Ich weiß nicht, ob man in eine "genutzte" Software diesen "automatischen" Löschvorgang einbauen (programmieren) kann. Auch habe auch nicht die Fähigkeit so etwas zu programmieren.

Wer eine "bezahlbare" Software kennt, darf diese mir ruhig nennen und vielleicht lohnt sich ein Umstieg?

mit freundlichen Grüßen
Benno

E94 Offline



Beiträge: 3

05.02.2012 16:58
#5 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Benno,

soweit ich mich richtig erinnere, wurde schon mal über ein Softwarewechsel diskutiert.
Ich war froh, dass sich nichts geändert hatte, weil ich die Übersichtlichkeit in diesem Forum sehr schätze.

Mit freundlichen Grüßen
E94

Schorsch Offline




Beiträge: 2

05.03.2012 23:04
#6 RE: Löschen - Forum ist so genau richtig! antworten

Hallo Benno,

möchte hiermit E94 gerne zustimmen. So wie es ist, ist es genau richtig. Es ist übersichtlich, es gibt viele schöne Angebote, und zuviel neumodische oder auch vereinfachende Software sollte mit Recht vermieden werden. Damit Massenverkäufe und gewerbliche Dauerverkäufer (und Ankäufer) eher die Ausnahme bleiben - und auch reine Billig-Billig-Suchen a la ibäh sinnlos sind.

Wer sich für das schöne Hobby Spur 1 interessiert, sollte sich auch Zeit zum Lesen und Suchen im Forum nehmen. Das Hobby-Miteinander (alle meine bisherigen Forums-Kontaktpartner einmal ausgenommen) kommt ja leider sowieso etwas zu kurz.

Vielen Dank für die ganze Mühe und viele Grüße - ich hatte letztens auch ein paar H0-Sachen zu verkaufen, und mir blieb nur ibäh oder ein Forum, wo man erst einmal 25 Beiträge schreiben muss (Wahnsinn). Da weiß man was man am Spur-1-Treff hat!

Schorsch

Fixundfertig Offline



Beiträge: 1

16.03.2013 14:15
#7 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Marc,

ich möchte bestimmt alles richtig machen und den freundlichen Helfern keinen unnützen Aufwand bescheren.
Aber,
was ist eine editierte Überschrift?
Ist hiermit der Betreff gemeint?
Oder soll im Textfeld einfach nur stehen Bitte löschen. Kein Zusatz wie danke oder irgend etwas anderes?

Vielen Dank für Eure Mühe.

Gruß

Werner / Fixundfertig

DioramaSpur1 Offline



Beiträge: 6

16.03.2013 14:52
#8 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Werner,

das "Bitte löschen" muss in der Überschrift/dem Betreff des ersten Beitrags einer Verkaufs- oder Suchanzeige stehen.

D.h. einfach den ersten Beitrag deiner Anzeige nochmals entsprechend editieren ("[edit]" rechts oben).

Viele Grüße
Stefan

mikestime Offline



Beiträge: 3

26.01.2014 09:17
#9 RE: Löschen von Beiträgen antworten

hier als "Neuling" gleich mal eine Anregung:

Wäre es nicht an der Zeit, die alten Verkaufsangebote nach 6 oder 12 Monaten automatisch zu löschen? ( Auf der Seite vom VDMT klappt das Recht gut. )
Wenn ein Angebot dann immer noch aktuell sein sollte, muss man es eben wieder einstellen.

Außerdem wäre es der Übersichtlichkeit wegen sehr gut, 2 Verkaufsrubriken einzuführen.
Rollmaterial und Zubehör.

Schöne Grüße
Michael

Benno Brückel Offline



Beiträge: 33

26.01.2014 11:01
#10 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Michael,
dein Vorschlag für das "automatische" Löschen von "alten" An- und Verkauf-Anzeigen ist nicht schlecht. Das "geht" aber leider nicht bei der für diese Plattform genutzten Software.

Ich hatte vor dieser Software mit einem Kleinanzeigenmarkt von STRATO angefangen. Diese Software war damals aber sehr beschränkt und erlaubte das automatische Eintragen von Werbung durch Such-Roboter. Dadurch musste ich jeden Tag im Kleinanzeigenmarkt nachschauen, ob irgendwelche Werbung durch Roboter eingetragen war - und mit der Zeit wurden viele Anzeigen von Robotern eingetragen. Außerdem konnte jeder Roboter die E-Mail-Adressen von allen Mitglieder auslesen.

Da habe ich auf die Schnelle eine andere Software gesucht und gefunden, die preisgünstig war (der Kleinanzeigenmarkt von STRATO war kostenlos)und verhinderte, dass Roboter dieses "Forum" zumüllen.

Ich habe/musste mich bei der Software für den jetzigen An- und Verkauf für eine Forum-Software entscheiden. Denn die Zeit drängte und ich hatte damals (2008?) nur eine kleine Auswahl von Software gefunden, die ich verstehen bzw. einsetzen konnte (ich bin kein It-Mensch/Programmierer)und monatlich nur 9,99 EURO kostete (bei einer Mitgliederzahl unter 1000 Mitgliedern, jetzt steigt die Mitgliederzahl fast monatlich um 15 Mitglieder).
Zur Zeit zahle ich monatlich 19,95 EURO für dieses werbefreie Forum.
In den nächsten Tagen werde ich an alle Mitglieder mal wieder einen Spendenaufruf schicken - es gibt doch da diese Umstellung auf IBAN-Swift-BIC etc.

In dieser Software (gedacht für ein Forum)ist es nicht vorgesehen, dass Beiträge (eure Anzeigen)automatisch nach einer gewissen Zeit gelöscht werden. Ich weiß nicht, ob man in eine "gemietete" Software diesen "automatischen" Löschvorgang einbauen (programmieren) kann/darf. Auch habe auch nicht die Fähigkeit so etwas zu programmieren.

Wer eine "bezahlbare" Software für eine An- und Verkaufsplattform kennt, darf mir ruhig diese nennen und ich will gerne prüfen, ob sich vielleicht sich ein Umstieg lohnt/machbar ist.

mit freundlichen Grüßen
Benno

mikestime Offline



Beiträge: 3

26.01.2014 11:54
#11 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Benno,

das ist soweit o.k.
Manuell könnte man aber doch sicher alle veralteten Anzeigen löschen z.B. an einem betimmten Stichtag ( 31.12. )
damit jeder Nutzer Bescheid weiß.

Was ist mit der Anregung Rollmaterial und Zubehör zu trennen?
Das würde der Übersichtlichkeit zugute kommen.

Beste Grüße
Michael

Benno Brückel Offline



Beiträge: 33

26.01.2014 21:08
#12 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Michael

das Löschen von Beiträgen muss bei dieser Forum-Software (von XOBOR.de)von Hand geschehen. Ich habe in dieser Software noch keinen "Schalter" gefunden, der mir erlaubt "ältere" Beiträge automatisch (also durch eine Zeitgrenze definiert) zu löschen. Diese Software dient dazu ein Forum zu erstellen/zu betreiben. Anscheinend ist es keine gängige Praxis bei einem Forum Beiträge zu löschen - damit man die "Diskussionsfäden" nicht zerstört.
Also muss ich um einen älteren Thread zu löschen(gemeint sind An-Verkaufsanzeigen und die damit zusammenhängende Fragen/Antworten/Beiträge), auf die jeweilige Seite gehen, den betreffenden Thread auswählen, auf Löschen drücken und das Löschen bestätigen. Dann wäre der Thread erst gelöscht. Nach dem Löschen springt leider die Ansicht wieder auf die aktuellen Threads. Also muss ich wieder zu der Seite mit den älteren Threads gehen und damit beginnt diese Handlungsfolge wieder wie zuvor beschrieben. Ich habe diese Handlung mal einen ganzen Abend getan - aber es hat keinen Spaß gemacht und ich habe nicht viele Thread gelöscht bekommen.

Zur Zeit betrachte ich die älteren Thread als Informationsquelle, d.h. was nicht verkauft oder gekauft wurde, hat wahrscheinlich den "falschen" Preis gehabt. Wer also etwas kaufen oder verkaufen will, schaut sich mal die älteren Threads an.

Das Trennen der Beiträge/Threads in Rollmaterial und Zubehör ist für mich eine gute Idee, wenn es um Ordnung geht. Ich bezweifle aber, ob die Beiträge wirklich so sauber getrennt werden bzw. sich so sauber trennen lassen oder ob alle Spur-1Treff-Mitglieder sich die Mühe machen wollen, ihre Beiträge zu trennen, wenn diese Rollmaterial und Zubehör verkaufen wollen.

Ich würde mich über eine Diskussion hierzu freuen.

In Erwartung guter Argumente für oder gegen die Rubriken Rollmaterial und Zubehör
Benno

1430762 Offline



Beiträge: 4

27.01.2014 10:00
#13 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Benno,
wenn zuerst einmal der Satz beherziegen würden, das "Bitte löschen" muss in der Überschrift/dem Betreff des ersten Beitrags einer Verkaufs- oder Suchanzeige stehen,würden einige Beiträge schon gelöscht sein!

Zu den Trennen von den Anzeigen in Rollmaterial und Zubehär zutrennen,bin ich der Meinung das es so bleiben sollte wie es ist. Viele würden sich nicht die Mühe machen getrennte Anzeigen einzustellen

Gruß Erich Hofschneider

Karl Offline



Beiträge: 2

27.01.2014 10:26
#14 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Benno,

ich würde eine Trennen von den Anzeigen in Rollmaterial und Zubehör schon sehr begrüßen.
Ich denke mal, nach kurzer Eingewöhnungszeit, müsse das schon funktionieren.

Grüße, Karl

Rainer Hermann Offline




Beiträge: 220

27.01.2014 10:42
#15 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo,
ich finde die jetzige Trennung auch nicht so gut.
Aber es gäbe viele Möglichkeiten die Sinnvoll wären.

kommerziell - Privat
Auktion (biten) - Festpreis
Zubehör - Rollmaterial

usw...

Dennoch würde ich einfach alles was älter wie 12 Monate inaktiv war löschen, das spart auch massiv Serverplatz.

Grüße, Rainer

Eifeleinser Offline



Beiträge: 8

27.01.2014 11:29
#16 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Ich denke alles was 8wochen alt ist zu löschen. Was dann noch nicht erledigt kann man wenn man will neu einstellen.
Norbert Poensgen

kaeselok Offline



Beiträge: 13

27.01.2014 11:40
#17 RE: Löschen von Beiträgen antworten

In anderen Modellbahnforen werden Angebote bereits nach 14 Tagen gelöscht ... ist IMHO etwas kurz.

8 Wochen - das sind 2 Monate: Spätestens da ist die Ware verkauft. Wenn nicht: Nochmal einstellen und Preis anpassen! :-)

Viele Grüße,

Kalle

mikestime Offline



Beiträge: 3

27.01.2014 12:18
#18 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Ich würde ebenfalls eine Verweildauer von 2-3 Monaten bevorzugen. 10 Tagen wie bei Ebay ist deutlich zu kurz.
Alles, was nach 2-3 Monaten nicht verkauft wird, kann ja wieder eingestellt werden. ( Es liegt nicht immer nur am Preis, manchmal sind die Artikel auch zu speziell, um eine große Käuferschicht anzusprechen. )

Das Löschen der alten Beträge hätte auch positive Auswirkungen auf die Suchfunktion. Es kommen bei Suche dann nicht auch noch 5 Jahre alte "Karteileichen".

Rollmaterial ( eventuell nochmal getrennt in Loks und Wagen ) und der übrige Rest sollten der Übersichtlichkeit wegen getrennt werden. ( Hoffentlich hält sich dann auch jeder an die Trennung )

Gruß
Michael

Quickcoin Offline




Beiträge: 45

05.06.2014 20:12
#19 Löschen von Beiträgen antworten

Beim suchen findet mann viele alte Anzeigen eben aus 2008 !

Auf jedenfalls alles ab 31-12-2012 löschen.

John

Rex Offline



Beiträge: 5

29.09.2015 12:29
#20 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo,

WIE ist denn nun die Diskussion ausgegangen? Seit 2014 nix mehr? Ergo - Alles beim Alten geblieben; finde ich auch gut so. Denn in der Überschrift steht ja schon, WAS angeboten/gesucht wird.

Gruß
Rex

Benno Brückel Offline



Beiträge: 33

29.09.2015 19:21
#21 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Rex, hallo Spur-1-Treff-Freunde,

Das ist der derzeitige Stand:
ich lösche mittlerweile ohne Aufforderung (das geht leider nur manuell, d.h. Beitrag für Beitrag anklicken und Löschen) alle alten Beiträge bis ca. vor 3 Jahren, vielleicht demnächst auch vor zwei Jahren. Das waren in Summe bisher etwa 3000-4000 Beiträge!

Wer also eine andere Software für einen Kleinanzeigenmarkt kennt, die komfortabler scheint und folgende Parameter erfüllt, darf mich gerne informieren:
- pro Monat zahle ich 19,95 EURO für dieses "Forum" mit bis zu 5000 Mitglieder und ca. 100 MB Fotospeicherplatz (derzeit belegt das Forum 3GB Fotospeicher - das ist für mich als Altkunde erlaubt - ich habe aber auch schon durch Löschen versucht Platz zu sparen und von 8 GB auf ca. 4 GB Speicherbedarf eingespart)
- im Spur-1-Treff gibt es dafür auch keine Werbung vom Softwareanbieter oder andere Personen
- Speicherort ist Deutschland

Ich hoffe, ich habe euch damit etwas Einblick in meine nächtlichen Aktivitäten gegeben.

mit freundlichen Grüßen
Benno

Hans-Jürgen Dross Offline




Beiträge: 15

29.09.2015 19:23
#22 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Dann mal ein Lob an dich...das ist nicht selbstverständlich.

Rex Offline



Beiträge: 5

14.04.2016 18:39
#23 RE: Löschen von Beiträgen antworten

Hallo Benno,

besten Dank für Deine Mühe und die nächtlichen Sitzungen. Ich habe zweimal Pech mit meinem Akku gehabt - verglüht! - somit zweimal "Datenklau" = Datenverlust. Neuer Akku nicht mehr zu erwerben, somit fällt mein Mac sehr oft ins Leere. Will sagen, ich bin selten lange in irgendwelchen Foren.
Heute mich ich mich bei Dir bedanken.
Dir wünsche ich weiterhin fröhliche Gelassenheit und eine erfrischende Tasse Mitternachts-Kaffee.

Gruß

Rex

 Sprung  

Wer eine Anzeige mit fremden Fotos oder Texten aufgibt muss selber für die Einhaltung der Urheberrechte sorgen.